Zum großen Kinderturntag des DTB am Sonntag 10.11. verwandelte sich ab 10 Uhr die Sporthalle in einen großen Indoor-Spielplatz für fast 80 Kinder. Bis zum Alter von 8 Jahren konnten sie an vielen Stationen das DTB-Kinderturnab-zeichen für Alle absolvieren. An unter-schiedlichen Trampolinen und der Airtrackbahn hüpften die 6-12 Jährigen. Oder sie wagten den „großen Sprung“ ins (Schaumstoffschnitzel-­) Becken.

Beim „Turni-Run“ und dem „Jump4Fun“-Parcour wurden ab 13 Uhr die jeweils schnellsten Teilnehmer ermittelt und geehrt. Gegen 15 Uhr ging dann ein toller Nachmittag zu Ende. Die vielen lachenden Kinder mit strahlenden Auge spornen uns an, das Event im Mai zu wiederholen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen und allen Helfer*innen und freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.

 

Abteilungsleiter Werner Lang

Termine Turnen

Keine Termine

Das Training beginnt!

Um unseren Sport in den Hallen unter Corona wieder aufnehmen zu können hat unser Werner zwei tolle Hygienekonzepte (für die Sporthalle Seestraße und für die Gemeindehalle) erstellt und der Stadtverwaltung vorgelegt. Beide sind angenommen worden, so dass das Training endlich wieder beginnen kann. Das heißt keinesfalls, dass es einfach ist, unter den strengen Hygienvorgaben Sport zu treiben. Doch wollen wir die Freiheit nutzen, um nach den vielen Wochen des Ausharrens uns langsam wieder in unseren Sport einzufinden. Und wir wollen die Erfahrungen sammeln, die mit dem besonderen Umgang von Bakterien und Keimen einhergehen. Eure Trainer sind informiert und werden auf Euch zukommen.

Turner beim Altpapier sammeln

Auch unsere Turner waren Anfang Juni fleißig beim Altpapier sammeln dabei. Naß, schmutzig, aber voller Power füllten sich die Container während ihrer Zeit. Habt Dank für Eure Unterstützung!

Werner Lang für außerordentliche Leistungen ausgezeichnet

„Werner setzt sich vor allem für die Belange der Kinder und Jugendlichen in den Vereinen des Schwäbischen Turnerbunds ein. Ebenso engagiert er sich für die Nachwuchsförderung im Fachgebiet Gerätturnen. Sein bemerkenswerter, ehrenamtlicher Einsatz macht ihn zum Vorbild.“ Zum Artikel