Im Kinderturnen sammeln die Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen und darüber hinaus wird die Persönlichkeit der Kinder geformt. Sie müssen sich in der Gruppe mit anderen auseinandersetzen, Kompromisse eingehen und beachten gesellschaftliche Normen. Dies wird im sozialen und im kognitiven Bereich geschult. Das Kinderturnen leistet einen sehr wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung der Kinder.

 

 

Kinderturnen bedeutet           
Vielseitiges Spielen, Bewegen und Lernen an, mit und ohne Geräte Kontakte zu anderen aufnehmen, Gruppenverhalten praktizieren, auf andere Rücksicht nehmen, offen sein für Vorschläge anderer, Toleranz üben Spielregeln lernen und behalten, Spielregeln umsetzen Freude am gemeinsamen Spiel, mit Misserfolgen fertig werden, mit Erfolgen umgehen können, Selbstwertgefühl entwickeln, Selbstbewusstsein aufbauen Trainieren von Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit, Gewandtheit, Geschicklichkeit

 

Kinderturnen heißt  
Mitmachen, Bewegen, Spielen, Erleben, Üben und Können

 

Notiz

Gruppe 1 (4-6 Jahre)

  • Mittwochs, 15.00 - 16.00 Uhr
  • Sporthalle Seestraße
  • Kostenfrei für Mitglieder
  • Trainer Christine und Justine

Gruppe 2 (4-6 Jahre)

  • Mittwochs, 16.15 - 17.15 Uhr
  • Sporthalle Seestraße
  • Kostenfrei für Mitglieder
  • Trainer Constanze

Gruppe 3 (6-8 Jahre)

  • Montags, 18.00 - 19.00 Uhr
  • Gemeindehalle Sielmingen
  • Kostenfrei für Mitglieder
  • Trainer Katharina und Lydia

Großer Tag des Kinderturnens mit "Jump & Fun" am 10.11.2019

Am 10.11.2019 findet in der Sporthalle, Seestraße, der Tag des Kinderturnens statt. Von 10-13 Uhr dürfen die Airtrack-Matte und die Trampoline behüpft werden. Es folgt die Turni-Challenge und das Kinderturn-Abzeichen. Ab 13 Uhr findet der Jump4Fun-Parcour und der Turni-Run statt. Der schnellste gewinnt. Anmeldungen sind nicht notwendig.