Qi Gong ist eine traditionelle, chinesische Übungsmethode:

Eine sanfte Bewegungskunst zur Aktivierung der Lebensenergie, die in China seit Jahrtausenden und inzwischen auch weltweit zur Gesundheitspflege und Selbstheilung eingesetzt wird. Qi Gong bewahrt Ihre Gesundheit und fördert Ihre Regeneration.

Die 3 Säulen des Qi Gong
1. Atmung
2. Körperhaltung / Bewegung
3. Vorstellungskraft

In diesem Kurs lernen Sie vorwiegend die 8 Brokate, eine Folge von heilgymnastischen Übungen. Diese werden auch die 8 edlen und eleganten Übungen genannt. Die 8 Brokate stärken Ihre Lebensenergie, auch als "Qi" bezeichnet. Durch diese einfachen Übungen im Gehen, Stehen, Sitzen oder Liegen werden die Selbstheilungskräfte des Körpers positiv angeregt. Die Schulung von Körper, Atmung und Geist ist die Grundlage aller Qi Gong Übungen. Jede Übung wird häufig wiederholt, ist leicht erlernbar und für jeden Mann und jede Frau geeignet. Allen Qi Gong Übungen ist gemein, dass sie Atmung, geistige Aufmerksamkeit und Bewegungen miteinander kombinieren. Die vertiefte Atmung reinigt Ihren Körper. Im Vordergrund steht die Freude an der vertieften Körperwahrnehmung.

Bei schönem Wetter üben wir im Freien. Geduld, Ausdauer und Regelmäßigkeit sind wichtige Voraussetzungen, um im Qi Gong weiterkommen zu können. Die Übungen lassen sich nach dem Kurs einfach in den Alltag integrieren.

Notiz

  • Erwachsene, gemischte Gruppe (m/w)
  • Donnerstags, 19.00 - 19.50 Uhr
  • Sporthalle Seestraße, Anbau
  • Nichtmitglieder 45,-- EUR, Mitglieder 15,- EUR
  • Trainerin Dörte

Update zur Coronakrise

Das Kultus- und Sozialministerium in Form des „Gemeindetag Lagezentrum Corona“ haben am 10.05.2020 im Rahmen der "Corona-Verordnung Sportstätten“ bekanntgegeben, dass am 11.05.2020 die Freiflächen der Sportanlagen unter Auflagen für den Übungs- und Trainingsbetrieb geöffnet werden können. Sport kann sodann in kleinen Einheiten, mit Sicherheitsabständen sowie mit Hilfe eines Infektionsschutzkonzepts stattfinden. Spiele wie auch der Hallensport sind bis auf Weiteres nicht möglich.

gez. die Vorsitzenden

Werner Lang für außerordentliche Leistungen ausgezeichnet

„Werner setzt sich vor allem für die Belange der Kinder und Jugendlichen in den Vereinen des Schwäbischen Turnerbunds ein. Ebenso engagiert er sich für die Nachwuchsförderung im Fachgebiet Gerätturnen. Sein bemerkenswerter, ehrenamtlicher Einsatz macht ihn zum Vorbild.“ Zum Artikel